Album in Arbeit // Exklusives HH Konzert

Hier war ganz schön lange nichts mehr los. Das liegt daran, dass ich in den vergangenen Monaten hinter den Kulissen fleißig am Werkeln war. Schon lange erzähle ich es auf Konzerten, kaum einer glaubt mir noch, aber jetzt wird es endlich konkret: Ich habe ein Album aufgenommen und das wird im nächsten Jahr erscheinen. Die gute Marie Krahl hat ein kleines Video dazu gedreht, das ihr euch hier anschauen könnt:

Um euch schon mal einen Eindruck davon zu geben, was ihr dann im nächsten Jahr rauf und runter hören könnt, habe ich mir überlegt ein kleines Konzert in Hamburg zu spielen, und zwar am 27. November in der Hebebühne (Vogelnest). Man sollte es kaum für möglich halten, aber das ist mein erstes eigenes Konzert in Hamburg. Und wie es sich für ein richtiges Konzert gehört, kann man dafür Karten kaufen, und zwar hier:

>>>   Tickets: Showcase Konzert | Hamburg | 27.11.2019   <<<

Die Location ist nicht groß, es soll gemütlich werden, also nutzt den Vorverkauf. Damit ich mich schon mal ein bisschen warm spielen kann, springe ich vorher noch bei folgenden Gelegenheiten für zwei, drei Songs auf die Bühne:

26.10.2019 Hamburg, Best of Poetry Slam (Feature) – Friedrich-Ebert-Halle
09.11.2019 Wuppertal, Kultur in St. Michael
16.11.2019 Lüneburg, Best of Poetry Slam (Feature) – Kulturforum
18.11.2019 Münster, Song Slam – Sputnik Café
20.11.2019 Hamburg, Support für Drebe – Prinzenbar

Aktuelle Termine

Bis auf weiteres wird es nur vereinzelte Möglichkeiten geben mir im echten Leben zu lauschen. Die aktuellen Termine findet ihr immer rechts am Seitenrand oder unter Konzerte.

Für Wohnzimmerkonzerte bin ich trotzdem immer gern zu haben. Anfragen diesbezüglich können mir gern per Kontakt geschickt werden.

Das Foto ist auf dem „Ein Tag Frühling“ Festival entstanden und von Patrick Frank geknipst worden.

Konzerte Winter 2017/2018

Wie versprochen hier noch ein paar Termine für den Winter. Zum ersten Mal seit knapp drei Jahren verschlägt es mich dabei auch mal wieder in den Süden der Republik:

22.12. Lehrte, Hinterhof Arpke
21.01. Hannover, Wohnzimmerkonzert
22.01. Bielefeld, Wohnzimmerkonzert
23.01. Köln, Lichtung
24.01. Weingarten, Alibi
25.01. Marktoberdorf, Wohnzimmerkonzert
26.01. München, Lihotzky
27.01. Hamburg, Ein Tag Frühling Festival

Genau wie auch schon die letzten Konzerte spiele ich diese Termine alle nur mit Gitarre. Die drei Wohnzimmerkonzerte finden bei netten Menschen zuhause statt. Wenn ihr dabei sein wollt, schreibt mir eine Mail an wohnzimmer@timjaacks.de.

Danach ist erstmal wieder Pause. Weitere Songs müssen geschrieben werden. Ich weiß, ich bin langsam. Aber dafür wird es gut. Versprochen.

Kribbeln in den Fingern

Nachdem ich den Sommer über nur wenige Konzerte gespielt habe, kribbelt es mir in den Fingern. Ich habe neue Lieder und möchte sie euch gern vorspielen. Das passiert ab morgen:

06.11. Hamburg, Astra Stube (Support für Neuser)
11.11. Hamburg, kukuun (Support für Fräulein Frey)
16.11. Hamburg, Brückenstern (Opener bei der Songwriter Open Stage)
22.11. Hamburg, Barbarabar (mit Florian Künstler und Bätz)
30.11. Osnabrück, Lagerhalle (Singer/Songwriter Slam)
01.12. Hamburg, Zeise Kino (Singer Slam)
08.12. Kassel, Kulturhaus Dock 4 (Support für Neuser)
10.12. Hamburg, Superbude St. Pauli (Soundkuchen, mit Helgen)
22.12. Lehrte, Hinterhof Arpke (mit Matze Rossi und Liza&Kay)

Ich spiele diese Konzerte alle nur mit Gitarre, ohne meine kleine virtuelle Band. Die steht derweil in meiner Zimmerecke und sammelt Staub an. Man muss auch mal Pause machen.

Anfang nächsten Jahres wird es noch ein paar Konzerte im Rest der Republik geben, die werden gerade noch geplant. Bis dahin wünsche ich erstmal einen schönen Herbst. Vielleicht sehe ich den ein oder anderen ja bei den Gelegenheiten im Norden.

„Kapitulation“ bei TV Noir

Das Video zu meinem Song „Kapitulation“, das die lieben Menschen von TV Noir und Fender für den Fender Paramount Singer/Songwriter Contest 2017 mit mir gedreht haben, ist seit dieser Woche bei Youtube online. Überraschenderweise ist es in Farbe und nebenbei bemerkt ganz fantastisch geworden, wie ich finde. Schaut mal rein!